Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Direkt zum Inhalt

Nutzergruppen

Sie treffen sich täglich oder wöchentlich, jeden zweiten und vierten Freitag, immer nur am dritten Samstag, in krummen oder geraden Monaten - morgens, mittags oder abends. Sie sind als Verein organisiert, suchen als Einzelpersonen Gleichgesinnte oder als Initiative neue Mitstreiter*innen. In den Räumen der Feldmann-Stiftung haben Nutzergruppen einen Ort, wo sie ihre Interessen vertreten, praktizieren, planen und organisieren können, dabei sind "neue Gesichter" immer willkommen. 

Die Feldmann-Stiftung unterstützt dabei die Nutzer*innen aktiv bei der Gestaltung, Organisation und Durchführung ihrer Projekte.

KUNSTfeld
Bereits seit 1992 trifft sich die Gruppe, der sich Künstler*innen aus verschiedenen Sparten angeschlossen haben. Gemeinsam planen sie Aktivitäten und Ausstellungen.
Treffen: 3. Freitag im Monat von 18.30 bis 21.00 Uhr

Prinzengarde Rote Funken 1958 e.V.   
Mit mehreren Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen bildet der Karnevalsverein Rote Funken die größte Nutzergruppe in der Feldmann-Stiftung.    
Der Karnevalsverein führt traditionell die Altweiberkarneval- und Kinderkarnevalveranstaltung in der Feldmann-Stiftung durch. Die Trainingstermine entnehmen Sie bitte der Homepage https://pg-rotefunken.de

Skatclub Feldmann-Stiftung
Die skatinteressierten Frauen und Männer treffen sich im Saal der Feldmann-Stiftung. Neue Skatspieler*innen sind jederzeit willkommen. Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist barrierefrei und somit auch für Menschen im Rollstuhl problemlos erreichbar. Der Verein nimmt auch an regionalen Skatwettkämpfen teil (unter anderem Mülheimer Skatmeisterschaften).
Treffen: jeden Dienstag von 18.30 bis 21.30 Uhr

Styrumer Geschichtsgesprächskreis e. V. 
Seit seiner Gründung 1991 ist aus einer kleinen Gruppe Interessierter ein Verein mit über 90 Mitgliedern geworden. Die Auseinandersetzung mit dem Mülheimer Stadtteil Styrum hat schon zu sechs Bilder- und Lesebüchern und über zehn Ausstellungen geführt. Neben dem regelmäßigen Austausch werden auch Exkursionen zu interessanten Geschichtsorten im Ruhrgebiet unternommen.   
Treffen: Jeweils am 2. und 4. Freitag im Monat von 10 bis 12 Uhr  

Styrumer Kreuzbund   
Seit 2007 besteht die Selbsthilfegruppe des Mülheimer Kreuzbundes in der Feldmann-Stiftung. Hier treffen sich Menschen, die Alkohol- oder Drogenprobleme haben sowie Angehörige/Freund*innen/Bekannte. Die Gruppe bespricht ihren Alltag und plant gemeinsame Aktivitäten.   
Treffen: jeden Dienstag von 19.30 bis 21 Uhr
Treffen: 2. Donnerstag im Monat 18 bis 21 Uhr Spielegruppe 
Treffen: 3. Donnerstag im Monat 18 bis 21 Uhr Drachenbootgruppe

Kunstkreis Naroma   
Der seit 2005 bestehende Kunstkreis NAROMA bevorzugt die naturalistische, romantische Malerei. Das Repertoire geht jedoch weit darüber hinaus. Die aktiven Damen und Herren sind hervorragende Autodidakt*innen. Einige sind sogar international bekannt und haben an Einzel- und Gruppenausstellungen teilgenommen.   
Treffen: 4. Donnerstag im Monat von 16 bis 19 Uhr

TablePott   
Als Tabletop (englisch "Tischplatte") bezeichnet man ein Strategiespielsystem, bei dem mit Miniaturfiguren auf einer beliebigen Oberfläche (besonders Tischen) gespielt wird. Die Spielfläche wird oft mit sogenannten "Geländestücken" (Hügel, Wälder, Ruinen aus Spielwarenläden oder auch selbstgebaut) gestaltet.   
Treffen: 3. Samstag im Monat von 9 bis 20 Uhr

Wollmäuse   
Bei den Wollmäusen sind kreative Menschen immer gefragt. Handarbeitskenntnisse sind erwünscht, aber nicht notwendig, um in dem Kreis mitzumachen. Der rege Austausch, Tipps und Tricks rund ums Handarbeiten stehen hier im Vordergrund.   
Treffen: jeden Dienstag von 15 bis 17.30 Uhr 

Bürgerbus Styrum e.V.   
Hier fahren Bürger*innen für Bürger*innen. Der Bus bringt Sie aus Ihrem direkten Wohnumfeld ins Styrumer Zentrum, zum Einkaufen oder als Zubringer zu den Bussen und Bahnen der MVG, und natürlich auch wieder zurück! Die Fahrer*innen des Busses sind ehrenamtlich im Einsatz.     
Treffen: 1. Donnerstag im Monat von 18 bis 20 Uhr

Oldi-Rock-Band   
Regelmäßig ertönt aus dem alten Backsteinhaus laute Musik, wenn die Band "Looking Back" sich trifft und alte Klassiker zum Besten gibt.      
Treffen: jeden Dienstag von 10 bis 15 Uhr 

Linedancer   
immer samstags verwandelt sich der Seminarraum in einen Tanzsaal, wenn die Lindedancer aktiv sind. Line Dance ist eine choreografierte Tanzform im Reihentanz, passend zur Musik meist aus Country und Pop.     
Treffen: jeden Samstag von 10 bis 12 Uhr

Styrumer Bürgerverein e.V.    
Der Verein setzt sich u.a. für die Stärkung des Heimatgedankens und die Förderung von Projekten vor Ort ein. Er wirkt aktiv bei Veranstaltungen wie z.B. dem Familienfest mit. Zum Austausch und Planen treffen sich die Mitglieder regelmüßig.     
Treffen: jeden 4. Mittwoch von 18.30 bis 21 Uhr

Klöppelgruppe     
Alte Handarbeitstechnik wird in der Klöppelgruppe weitergegeben. Hier treffen sich Frauen in gemütlicher Runde um mit Klöppeln (spindelförmige, meist aus Holz gefertigten „Spulen“) verschiedene Spitzen zu fertigen.     
Treffen: jeden Freitag (außer am 3. Freitag) von 17 bis 19 Uhr